Rund um den Neefer Petersberg

Neef


Wegbeschreibung:

Eine so nicht geplante Wanderung, denn der Regen veranlasste uns die Wanderung zu kürzen. Es ist aber eine schöne kleine Runde mit Weinbergen, schönen Aussichten und engen Gassen rund um den Neefer Petersberg geworden. Die Wanderung startet in der Ortsmitte von Neef an der Wandertafel. Bis zum Petersberg folgen wir der Wanderung N1. Dort gehen wir dann durch die Weinberge in Richtung Neef

Wegzustand und Wegbegebarkeit:

Der Weg verläuft fast ausschließlich auf Asphalt (bis auf ein Stück am Petersberg). Die Wanderung ist also auch gut bei schlechtem Wetter zu laufen.


Daten der Wanderung:

  • Art: Rundwanderung
  • Weglänge: 6 km
  • Ausgangspunkt: Orttsmitte Neef
  • Interessante Punkte
    • Moselbrücke
    • Eulenköpfchen
    • Petersberg
  • Gewandert am: 10.10.2013

Wegverlauf:


Fotos

keine


Interessante Links zur Wanderung:

Rund um Neef

Neef


Wegbeschreibung:

Eine Wanderung, die am Ortsrand von Bremm (Familienweingut Oster-Franzen) beginnt. Wir wandern über die Moselbrücke nach Neef (ausgeschildert). An der Eisenbahn auf dem Wanderweg N1 entlang bis zum Neefer Bachtal. An der Eisenbahnbrücke geht man auf der N3 oberhalb der Eisenbahnlinie in Richtung Bullay.

Wir steigen immer weiter aufwärts und verlassen die Weinberge und kommen in den Wald. Weiter aufsteigen! An einer großen Wegkreuzung mit einer alten alten kaputten Eiche halten wir uns in Richtung „Onkel Toms Hütte“. Wir überqueren eine großes Feld. Am Ende halten wir uns nach links (nach rechts geht es zur Hütte). An der nächsten Kreuzung geht es nach links und dann immer gerade aus, bis das Feld auf der rechten Seite endet und wieder der Wald beginnt. Hier geht es nach rechts auf der N3 am Waldrand entlang.

Dann steigen wir auf der N3 hinab ins Neefer Bachtal bis zur Straße und wenden uns nach rechts. Auf der anderen Seite steigen wir mit der N6 wieder auf die Höhe.Wir wechseln auf der Höhe auf die N1 und folgen ihr. Irgendwann scheint jeder Weg die N1 zu sein. Man nimmt einen Weg, der parallel zur Mosel verläuft und stößt dann auf eine große Waldlichtung. Von hier geht man bis zum Petersberg, umrundet den Berg und geht durch die Weinberge bis nach Neef. Wir nehmen den gleichen Weg zurück nach Bremm.

Wegzustand und Wegbegebarkeit:

Die Wanderung folgt diversen ausgeschilderten Wanderwegen. Leider stimmte unsere Wanderkarte manchmal mit den Markierungen nicht überein. Allerdings gibt es so viele Wanderwege in dem Gebiet, so dass man sich eigentlich nicht verlaufen kann. Die Wege sind insbesondere zwischen Bremm und Neef asphaltiert. Danach gibt es hauptsächlich Waldwege.


Daten der Wanderung:

  • Art: Rundwanderung
  • Weglänge: 19 km
  • Ausgangspunkt: Familienweingut Oster-Franzen, Calmontstr. 96, 56814 Bremm/Mosel
  • Interessante Punkte
    • Moselbrücke
    • Eulenköpfchen
    • Petersberg
  • Gewandert am: 04.09.2010

Wegverlauf:


Fotos

keine


Interessante Links zur Wanderung:

Von Bremm zum Kloster Stuben

Bremm


Wegbeschreibung:

Startpunkt ist das Familienweingut Oster-Franzen in Bremm. Der Weg führt von dort über die Neefer Moselbrücke zum Kloster Stuben. Danach geht es über das Eulenköpfchen nach, Neef und zurück nach Bremm.

Wegzustand und Wegbegebarkeit:

Die Wege sind zum Teil Asphalt und zum Teil Weinbergswege.


Daten der Wanderung:

  • Art: Rundwanderung
  • Weglänge: 8 km
  • Ausgangspunkt: Familienweingut Oster-Franzen, Calmontstr. 96, 56814 Bremm/Mosel
  • Interessante Punkte
    • Kloster Stuben
    • Eulenköpfchen
    • Neef
  • Gewandert am: 31.08.2010

Wegverlauf:


Fotos

keine


Interessante Links zur Wanderung: